Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)



   v. 22. Mai 2017
Archetypen der Zivilisation - Helden, Vampire, verborgene Schätze, Zwerge, Hexen, Zauberer und all die anderen universellen Archetypen
 img: kba_arc_title



Dies entsteht gerade. Bitte in einigen Tagen wiederkommen.


Das Problem: Was eint alle Zivilisationen der Erde?
Die Lösung: "Archetypen der Zivilisation".


10 Seiten Kurzauszug dieses E-Buches:
http://uno7.org/kba-arca-de.htm

Dies entsteht gerade. Bitte in einigen Tagen wiederkommen.




Service ("Archetypen der Zivilisation"):
(!) Kostenlos (!) die nächste erheblich verbesserte erweiterte Version.
Einfach E-Mail gleichzeitig an:     ok@prof7.com     ok@uno7.com (doppelt = zuverlässig!)
Bestätigung von Erhalt binnen 7 Tagen; inklusive Aktuell-Info-Nachtrag. Bitte vermerken Sie in Ihrer E-Mail:
Betrifft: Archetypen der Zivilisation
Gutscheincode für kostenlos-Service: ...
Ich kaufte beim Händler...                          am (ungefähres Datum): ...

Noch keinen Gutscheincode erhalten? Einfach frei lassen. Kommt dann per E-Mail für mehr Kostenloses. - Ferner Information über andere online-Arbeitshilfen (viele kostenlos):     Erfolg, Finanzen, Gesundheit, Rechte durchsetzen, bessere Politik, Wissen und Wissenschaft, "Bildung".
Es grüßt Sie: Pedro Rosso, Autor von "Archetypen der Zivilisation".
 _i_
_Versionen:        EN   DE       
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen








1.   Sprache Frremdsprachen und Archetypen

1.1.   Geistersprache Menü
Sprache hat ein Eigenleben... Analogien in Kulturen, also archetypische Elemente. Ferner Vokabelwanderung zwischen Sprachen, Verwirrung, Missverständnisse, AHA-Effekte, Übersetzungs-Gesetze usw.. Diese Seite bringt bisher nur ein besonders interessantes Beispiel solcher universellen Elemente von Sprachen:

1.2.   Sprachen- Deformation und ihre Beziehung zum (Unter-?) Bewussten.

"Horrorskop" ist ein gutes Beispiel - und wie die meisten Wortvarianten bereits in Benutzung. Befragen Sie Google für die Details.

Sowohl Einzelwörter wie auch zusammenhängende Ausdrücke aus mehreren Wörtern.

Kern der Sache ist, dass mindestens eines der Wörter mit einer doppelten Bedeutung spielt.

Hier einige Beispiele:

Horrorskop.

Meer für Ihre Schönheit.

Druckerei: Wir machen Ihren Ihren Broschüren Druck.

Werbung für Korrekturprogramme: Nie mähr Rächdschraipfähler!

Nehmen Sie Einblick, sodann rufen Sie an für mehr Durchblick.

1.3.   Rechtsrisiken - "Big Profitmaker is Watching you"

Nachahmer, bitte beachten: Fast alle effektvollen Wortvarianten sind schon in Benutzung, und sehr viele davon sind geschützt (Markenzeichen, Logo, Buchtitel usw.).

Also benutzen Sie die Wortspiele nur für Webung oder sonstwie zielgerichtet nur nach vorheriger Prüfung der eventuellen Rechte anderer.

Andernfalls riskieren Sie eine sogenannte "Abmahnung", selten zu Recht, meistens durch einen "Big Profitmaker".

1.4.   Sprache und Generationenwesel:

Omi versteht nicht - und Ihr Gehör ist eigentlich noch perfekt...

Ich habe es immer schwerer, mit Omi zu sprechen.

Nein, ihr Gehör ist noch pico bello. Sie ist auch 100-%-ig auf Draht - sie hat nichts mit dem Alzi oder so.

Aber lest mal, was Omi nicht mehr versteht. Und das wird von Jahr zu Jahr immer schlimmer. Was soll ich machen?

........... (Weitere Beispiele mit eurer eigenen Omi kennt ihr?)


2.   Sprache Frremdsprachen und Archetypen

2.2.   "Zipf's law" ist eine unerwartetee Spracheigenheit

"Zipfs Gesetz besagt, dass bei einigen Korpus von natürlichen Sprachäußerungen die Häufigkeit eines Wortes umgekehrt proportional zu seinem Rang in der Frequenztabelle ist. So wird das häufigste Wort etwa doppelt so oft auftreten wie das zweithäufigste Wort, wobei dies zweimal so oft auftritt wie das vierthäufigste Wort usw. Zum Beispiel ist im Brown Corpus "the" das am häufigsten vorkommende Wort. Es allein macht fast 7% aller Wortvorkommnisse aus (69971 aus etwas über 1 Million). Übereinstimmend mit dem Zipf-Gesetz: Das zweithäufigste Wort "of" macht etwas mehr als 3,5% der Wörter aus (36411 Vorkommnisse), gefolgt von "and" (28852). Nur 135 Wörter sind nöitg, um die Hälfte des Brown Corpus zu erklären." (Das war ein Zitat aus Wikipedia / Stand2008-05, hier übersetzt ins Deutsche.)

2.4.   "Zipf's law" - die allgemeinere Sichtweise.

Allgemeiner: "Zipfs Gesetz, ein empirisches Gesetz, das mit Statistik-Mathematik formuliert wird, bezieht sich auf die Tatsache, dass viele Arten von Daten, die in den Natur- und Sozialwissenschaften analysiert werden, mit einer Zipfian-Verteilung angenähert werden können, verwandt mit "discrete power law"- Wahrscheinlichkeits -Verteilungen. Das Gesetz ist nach dem Linguisten George Kingsley Zipf (ausgesprochen / zɪf /) benannt, der ihn zuerst vorschlug (Zipf 1935, 1949), obwohl wohl JB Estoup die Regelmäßigkeit vor Zipf festgestellt hatte." (Das war ein Zitat Aus Wikipedia / Sland 2008-05)

Lesen Sie mehr: en.wikipedia.org/wiki/Zipf%27s_law

- sowie über Benfords Gesetz: en.wikipedia.org/wiki/Benford%27s_law


3.   Psychotherapie Marketing Regeln

... wichtig als Garantie der Wissenschaftlichkeit. Missbrauchsgefahr. Beispiele: Die Verpflichtung zum Erwerb spezifischer Kenntnisse und Erfahrungen, zur persönlichen und unmittelbaren Berufsausübung... nach bestem Wissen und Gewissen... zur spezifischen Dokumentation... zur Verschwiegenheit... zur Werbebeschränkung.

3.1.   Um den Zweck dieses Textes zu begreifen, muss man zwischen den Zeilen lesen können. Es geht um den Grenzbereich zwischen Religion und Psychotherapie.
Die an sich zu dieser Diskussion Berufenen - Psychologie, Kirchen,... - haben unterschiedliche Motive, diese Diskussion zu meiden. Sie ist aber wichtig. Also muss sie durch diejenigen vorangetrieben werden, die an sich nicht betroffen sind.

3.2.   Die Wichtigkeit von Marketing- Regeln für Psychotherapie

Die Grenzen sind fließend zu - beispielsweise - : Lebensberatung, Sozialbeistand, Aberglauben, Ausnutzung von Hypochondrie, politische oder religiöse fanatische Übersteigerung von Ideologien.

Qualifizierte psychotherapeutische Tätigkeiten unterliegen sinnvollen einschränkenden Regeln. Hierdurch sind sie aber


4.   ÖSTERREICH : Die Regeln, wie sie weltweit ähnlich gelten.

4.1.   Die allgemeinen Regeln zur Psychotherapie hatten sich einst mit etwas Schwergewicht in Österreich entwickelt.

Blicken wir also mit dem nachstehenden Text nach Österreich zu diesen Regeln in ihrer heutigen staatlichen Ausgestaltung - in der Annahme, dass in allen modernen Staaten der Erde ähnliche Regeln bestehen.

4.2.   ÖSTERREICH : Die Regeln im Überblick

Psychotherapiegesetz (abgekürzt PthG), BGBl. Nr. 361/1990, insbesondere

--- die Verpflichtung zum Erwerb spezifischer Kenntnisse und Erfahrungen in der psychotherapeutischen Beratung via Internet,

--- die Verpflichtung zur persönlichen und unmittelbaren Berufsausübung,

--- die Verpflichtung zur Berufsausübung nach bestem Wissen und Gewissen,

--- die Verpflichtung zur Aufklärung über die psychotherapiespezifischen Rahmenbedingungen der Beratung via Internet,

--- die Verpflichtung zur spezifischen Dokumentation,

--- die Verschwiegenheitspflicht,

--- die Verpflichtung zur Einhaltung der Werbebeschränkung.

Das ECG (E-Commerce-Gesetz, Österreich).

Das KSchG

"Internetrichtlinie für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten - Kriterien zur Ausgestaltung - der psychotherapeutischen Beratung via Internet --- Richtlinie des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen auf Grundlage eines Gutachtens des Psychotherapiebeirates --- bisher veröffentlicht im Psychotherapie Forum, Vol. 13, Suppl. 2, Nr. 2/2005, S 43ff, sowie in den Mitteilungen der Sanitätsverwaltung, Heft 5/2005, S 13

4.3.   ÖSTERREICH : Finanzielle Schädigung, beispielsweise Verleitung zu übersteigert teuren Aufwendungen

§ 1299 Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) regelt die sogenannte Sachverständigenhaftung: „Wer sich zu einem Amte, zu einer Kunst, zu einem Gewerbe oder Handwerke öffentlich bekennt, dessen Ausführungen eigene Kunstkenntnisse oder einen nicht gewöhnlichen Fleiß erfordert, gibt dadurch zu erkennen, dass er sich den notwendigen Fleiß und die erforderlichen, nicht gewöhnlichen Kenntnisse zutraue; er muss daher den Mangel derselben vertreten.“

Maßgeblich ist nicht „der Sorgfaltsmaßstab eines Durchschnittsmenschen, sondern die übliche Sorgfalt jener Personen, die derartige Tätigkeiten ausüben, abgeleitet vom Leistungsstandard der betreffenden Berufsgruppe“ (vgl. u.a. KRSIg 696; JBl 1990,48).

Darüber hinaus haftet ein Psychotherapeut gemäß § 1300 ABGB auch, wenn er fahrlässig im Rahmen seiner Tätigkeit gegen Entgelt einen nachteiligen Rat erteilt.
 _i_












  EN         DE         FR      
UNO7 POLLIMATT
Ihre Bildungsfabrik für
Denken und Wissen


 image: dog -pollimatt
Wissen ist gut. Bildung ist besser. POLLIMATT.
NEU - laufend Ausweitung.








Wie POLLIMATT abonnieren?
Es ist kostenlos.

ok @ infos7.org
Senden Sie eine E-Mail.
Tragen Sie einen einzigen der folgenden Codes ein
(Schwerpunkt Ihres Interesses):


PMD-E (Geldanlage, Vermögen, Immobilien.)
PMD-K (Wissen, Bildung, Denken.)
PMD-T (Technik, Innovation, Zukunft, Umwelt.)
PMD-S (Betrieb, Gründung, Markt, Erfolg.)
PMD-U (Rechte schlau durchsetzen u.a.m..)
PMD-V (Politik, Bürgerrechte, Lüge und Wahrheit,...)
PMD-Y (Länger leben: Lebensstil, Gesundheit.)

Zu faul zum Wählen? Dann am besten: PMD-K

Nicht zwingend, aber nützlich: Ihre Postleitzahl für eventuelle Infos speziell bezöglich Ihrer Region.
Sonstige Angaben (Namen, Adresse, vielleicht auch Beruf, Interessen): Nicht nötig, können Sie aber eintragen. Was Sie eintragen, wird dauerhaft gespeichert. Also nur wichtigste Angaben, nichts Unnötiges.



Was ist der Unterschied?
Jede Ausgabe liefert alles.
Der Code verändert nur Reihenfolge, Bebilderung usw..
Sie können später jederzeit wechseln.



Was erhalten Sie?
In der Monatsmitte per E-Mail kommt ein einziger Link. Er führt zur POLLIMAT-Monats-Ausgabe im Internet. Diese verschwindet nach 2 Monaten für immer.
Inhalt: "Kostenlose Monatszeitschrift" für grundlegendes wichtiges Wissen über Wirtschaft, Beruf, Geld. Politik, Bildung, "Tiefenwissen".
(Bei ausreichendem Interesse später wöchentlich.)









Lieber ein Förder-Abonnement?
POLLIMATT ist kostenlos: Finanzierung durch Werbe-Anzeigen. Sofern Sie aber gerne Geld spenden wollen für mehr Inhalt (und Lieferung 1 Woche früher):
Dann bitte zusätzlich (zusätzllich!) einen der nachstehenden Codes in Ihre E-Mail eintragen:



Abonn. / privat 6 € / Monat
Wählbar 3 / 6 / 12 Monate (18 / 36 / /72 €).
PMD-PRIV3 --- PMD-PRIV6 --- PMD-PRIV12

wie vor; plus Hilfen für Geldanlage, Vermögen, Finanzen
(bis 5 E-Mail-Adressen)

Wählbar 3 / 6 / 12 Monate (30 / 60 / 120 €).
PMD-MAX3 --- PMD-MAX6 --- PMD-MAX12



Abonn. / betrieblich 20 € / M
wie vor + betriebliche + Rechtsinfos:
(bis 10 Mailadressen)

Wählbar 3 / 6 / 12 Monate (60 / 120 / 240 €).
PMD-PRF3 --- PMD-PRF6 --- PMD-PRF12



Ihre eigene Web-Monatszeitschrift:
(durch Roboter-Autor produziert) - Themenschkreise und Prioritäten durch Sie definiert.
Wählbar 6 / 12 Monate (480 / 960 €).
PMD-PUB6 --- PMD-PUB12








"Erhalte ich einen Freistellbescheid von der Rundfunkabgabe?"
("POLLIMATT - Netz-Sehen statt Fern-Sehen.")

Verfahren und rechtliche Wirkung?
http://uno7.org/pev-free-de.htm

Anerkennungsbescheide sind für alle Varianten möglich, soweit eine Zahlung entsteht:
(1) "Rundfunkbeitrag" als "private Wohnungsabgabe".
(2) "Betriebsstättenabgabe", "Kfz-Abgabe". (Nur bei Abonnements ab 20 € monatlich.)

Pro zusätzliche Betriebsstätten: (je +1 Mailadresse)
Zusätzlich je 1 € monatlich.

















































































© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2017 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11476# D=17522 F=kba-arca-de.htm