v. 8. Mai 2019
Rentenbasis: Wie die Vertragsdetails regeln und weitblickend optimieren?


112.
Vertragsbestandteile

112.1
Rentenbasis und Mietkauf von Immobilien: Gleichartig - aber... Der fundamentale Unterschied: Laufzeit offen oder fest.

Bei Rentenbasis ist der Schlusstermin gewöhnlich das Lebensende des Berechtigten.

Bei Mietkauf ist der Schlusstermin gewöhnlich, wenn der Kaufpreis durch die Raten getilgt wurde.

Es besteht in Deutschland weitgehende Vereinbarungsfreiheit. Es können alle erdenklichen Varianten vereinbart werden anstelle der vorstehenden Standardregeln.

Der Zeitpunkt des Eigentums begründet keinen fundamentalen Unterschied. Beispielsweise ist durchaus ein Rentenbasiskauf mit erst späterem Übergang des Eigentums möglich. Der Mietkauf von Immobilien kennt ohnehin eine entsprechende Variationsbreite der Konzepte. Es ist nur nötig, dass bei der jeweiligen Vereinbarung die Kohärenz der Regeln sorgfältig zu überdenken ist. Es muss immer für alle zukünftigen Eventualitäten vertraglich vorgesorgt werden.

Es gibt durchaus andere Länder, in denen derartige Verkäufe eine gesetzliche Rahmenreglung erhalten haben. Es ist hilfreich für Berater, dies zu wissen. Denn es kann sinnvoll sein, in Deutschland vertraglich analog zu gestalten wie in einem anderen modernen Land ausgewogen und detailliert gesetzlich geregelt.

112.2
Definition: Rentenbasis, Umkehr-Hypothek, Rückwärts-Hypothek:

Zwischen den Formen der Immobilienverrentung bestehen fließende Übergänge wie zuvor erläutert. Hier ist nicht der Ort, wissenschaftliche Definitionen-Qualität anzustreben. Jedenfalls ist der Sprachgebrauch uneinheitlich. In etwa wie folgt ist der Schwerpunkt des Sprachgebrauches:

Rentenbasis:
Verkauft wird sofort; Eigentum geht sofort über; der Verkäufer erhält Zahlungen beispielsweise monatlich oder alle 3 Monate; ferner meist ein Wohnrecht. Beide Ansprüche des Verkäufers werden grundbuchlich abgesichert, gewöhnlich an den vordersten Rangstellen.

"Umkehrhypothek", zuweilen auch als "Rückwärts-Hypothek" oder als "Immobilienrente" bezeichnet:

Vorherrschend ist wohl die folgende Form gemeint: Eingetragen wird ein ausreichend hoch bemessenes Grundpfandrecht. Der Eigentümer erhält beispielsweise monatliche oder vierteljährliche Auszahlungen. Beim Ableben liegt der erreichte Saldo höher oder niedriger als der Immobilienwert. Dann können die Erben in den erreichten Saldo eintreten oder dies ablehnen. Im letzteren Fall kann der Gläubiger die Immobilie verwerten.
Das nationale inländische Recht setzt Rahmenbedingungen für diese Grundform. Die Anpassung der Grundform hieran bewirkt, , dass das Grundprinzip von Land zu Land ein wenig variiert wird.


112.3
Nießbrauch

Für die Umwandlung eines Eigentums in Geld bis zum Ableben gilt: Zu wählen ist vor allem zwischen diesen Arten der Einnahmen-Erzielung:
Barrente; eventuell Teilbetrag in bar sofort; Wohnrecht; Nießbrauch.

Kombinationen sind möglich. Der häufigste Fall ist lebenslanges Wohnrecht zuzüglich Rente in bar.

Der Nießbrauch ist je nach Einzelfall zuweilen eine sehr nützliche Alternative. Beim Nießbrauch sind steuerliche Gesichtspunkte sehr viel wichtiger. Ferner ist die Behandlung im Insolvenzfall der Beteiligten deutlich anders.




Die Vereinbarung von Nießbrauch erfordert zunächst Wirtschaftsberatung für das Grundkonzept. Sodann ist der Jurist gefragt, beispielsweise der beurkundende Notar. Denn der Nießbrauch wird gewöhnlich vielschichtiger sein als ein einfaches Wohnrecht und ist weniger typisiert.

Beim Nießbrauch sind beispielsweise die folgenden Gesichtspunkte auszugestalten:
Laufende Kosten, Instandhaltung, Modernisierung, behördliche Bau-Auflagen.
Versicherung: Haftpflicht, Gebäudeversicherung,...

Beim Nießbrauch in Verkoppelung mit Erbschaft sind zu berücksichtigen:
Schenkung und Schenkungssteuer.
Afa - welche Abschreibungen wofür und durch wen.
Grunderwerbsteuer.
     ▲ REB-RENSAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: Mehr hierüber im E-Buch (2) "Mein Verkauf auf Rentenbasis." "TOP" - REB-RENSAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und erhält 12 ++ Monate Updates.

     ▲ REB-RENSAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: Mehr hierüber im E-Buch (2) "Mein Verkauf auf Rentenbasis." "MAESTRO" - REB-RENSAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version TOP-
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ REB-RENSAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: Mehr hierüber im E-Buch (2) "Mein Verkauf auf Rentenbasis." "PICCOLO" - REB-RENSAP
► Dies ist eine kürzere Version (~ 50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.






 _i_
_Versionen:         DE       
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen






img: wanderer "RENTOFIN Rentenbasis-Handbuch": Ihre Infos für jeden und alles - für 20€
► Umfasst ~40 dauerhafte Texte der langen Liste "Immobilien auf Rentenbasis"
   info ► (von Pedro Rosso; Januar 2019; als .pdf ab sofort verfügbar)
► Diese lange Liste ist auf den meisten Einzelseiten zum Thema: "Immobilien auf Rentenbasis"
► Beispielsweise hier und jetzt und auch auf der Menü-Seite:
uno7.org/reb-amenu-de.htm
► Das E-Buch enthält die etwa 40 dauerhaften gut vollständigen Textseiten.
► Für Textseiten, die sich demnächst häufig ändern könnten, ist zu Beginn des E-Buches eine Link-Liste.
► Ferner sind dort Direkt-Links zu Einzelseiten im Internet über benachbarte Themen.

► Eine einzige Datei pdf A4, optimiert für Ihren Ausdruck: Angenehmer lesen, mit anderen besprechen, Anmerkungen eintragen.
Vertragstext-Beispiele: Nur hier!
   info ► Komplette Vertragstexte werden nie geliefert.
► Für die Vielschichtigkeit von Rentenbasis ist ein Einheitsvertrag nicht hilfreich.
► Bei Beantwortung von zukünftigen Leseranfragen sollen aber vorzugsweise kleine Muster-Formulierungen entstehen - und zugleich anonymisiert in die E-Bücher eingehen.
► Auf die Dauer könnten für alle wichtigen Vertragsaspekte solche Textmodule In den laufend aktualisierungen E-Buch-Fassungen vorliegen. Diese Textmodule könnten Sie dann Ihrem Notar zur endgültigen Formulierung übergeben.
► Für das öffentliche Internet sind solche Textmodule nicht geeignet. Denn eventuell gelegentlich nötige Verbesserungen könnten die früheren Leser nicht erreichen.
► ... deshalb nicht im Internet, sondern nur in diesem E-Buch.
► Zur Zeit sind solche Textmodule noch nicht reichhaltig verfügbar. Aus den E-Buch-Einnahmen soll vor allem diese Arbeit zukünftig finanziert werden. Alle Erwerber erhalten dies durch die 12 Monate Aktualisierungsdienst.

► 12 Monate Aktualisierungsdienst.
   info ► Leserrückfragen dürften oft zu weiteren Texten im E-Buch führen.
► Dann geht rasch die Neufassung des gesamten E-Buches per E-Mail an alle anderen Erwerber der letzten 12 Monate.
► Die Einleitung sollte alle wesentlich geänderten Abschnitte bezeichnen - inklusive Änderungsdatum.
► Alle von hier kommenden E-Bücher haben perfekte und dauerhafte Kapitel-Nummerierung ("Buchstaben + Nummern").
► Man findet geänderte Kapitel also immer sehr leicht.

12 Monate Info: Weitere Arbeitshilfen?
   info ► Insbesondere sollen Links folgen, falls und sobald auf dieser Website konkrete Berechnungshilfen und Tabellen hinzugefügt werden.
► Übliche Formeln und Tabellen dienen der juristischen und steuerlichen Klarheit. Aber je nach Fiktion (Zinssatz, Lebenserwartung) mag ökonomisch vernünftig die Hälfte oder das Doppelte sein.
► Gearbeitet wird an Formeln / Tabellen für "ökonomisch Vernünftiges" (konkrete Immobilie, Marktzukunft, konkrete Verkäufer und Gesundheitszustand, realistischer Zinssatz).
► Versicherungsunternehmen unterhalten dafür teure Expertenabteilungen. Weniger genügt. Aber jedenfalls ist es eine wirtschaftswissenschaftliche Aufgabe und Neuland.
► Laufender E-Buch-Verkauf ist nötig, damit die Kosten der Erarbeitung sich auf viele verteilen und die Lesererfahrung beim Optimieren hilft. Noch reicht die Finanzbasis nicht.
► Solange es bessere Tabellen nicht gibt, regelt sich das Problem teilweise, sofern Sie Gebrauch machen vom Angebot "Zweite Meinung einholen".

► Eventuell: 12 Monate Info: Dienstleister?
   info ► Einstweilen ist wenig gesichert, ob es sinnvoll funktionieren kann.
► Wünschenswerter Service wäre: Information an Sie über eventuell für rentenbasis-kundige Dienstleister in Ihrer Region.
► Dies würde auf Ihrer Postleitzahl basieren.

► In Betracht kämen Immobilienmakler, Notare, Steuerberater / Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Wirtschaftsberater in Ihrer Nähe.
► Ob jemals genügend viele in den über 50 Ballungsgebieten in Deutschland ihre Bereitschaft dafür hierher kommunizieren werden, das ist nicht gesichert.
► Ihre "Spende" liefert Ihnen das E-Buch und finanziert die Ausweitung der Arbeitshilfen für Familienvermögen.
   info ► Die Tätigkeit hierfür erfolgt jedenfalls einstweilen ohne Absicht der Gewinnerzielung.
► Das ist in Ordnung so. Der wirtschaftliche Nutzen bleibe bei Verkäufern und Käufern, Maklern, Notaren,... Denn diese alle sind es, die Verantwortung tragen und Wirtschaft bewegen.
► Wenn mehr Rentenbasis-Aktivität wäre, würde sich volkswirtschaftlich gesehen viel Vermögen fort verlagern von Investoren und staatlichen Sozialsystemen: Mehr bürgerliches Eigentum, mehr Freiheitsrechte. Eine schöne Sache.

Sofern Sie 50 statt 20 € einzahlen ("Spende"),
können Sie einen Erweiterungswunsch mitteilen und das wird dann auch eingearbetiet, beispielsweise 2 Seiten. Hoffentlich sind alle derartigen Wünsche geeignet für eine rasche solche Umsetzung.
Identisch sind die folgenden 3 Titel:
"RENTOFIN Handbuch", "Kauf auf Rentenbasis", "Verkauf / Rentenbasis". Also genügt 1x bestellen.
► Sodann Ihre Info per E-Mail.
   info ► Das beschleunigt den Versand.
► Auf jeden Fall muss mitgeteilt werden, an welche E-Mail-Adresse das E-Buch gehen soll.
► Wünschenswert: Ihre vollständige Adresse.

► Auch nützlich? Ihre Telefonnummer; im Fall von Festnetz die vorzugsweise Erreichbarkeit.
► Sofern Handy-Nummer: Üblicherweise erhalten Sie eine Rückfrage per SMS vor Anrufen.
► Telefonkontakt ist normalerweise nicht nötig. Er ist aber hilfreich, falls bei Bezahlung, Bestellung, Lieferung irgendetwas zu klären ist.

Bei Rückfragen: Kontakt:    ok Q und7.org
"RENTOFIN Rentenbasis-Handbuch"
Adresse:   uno7.org/ree-re-abk-de.htm
Richtige Reihenfolge:
(1) E-Buch: Wissen mehren.
(2) Ihre Kopfarbeit: Ihr Projekt.
(3) Hierfür Zweite Meinung einholen.
img: Wohin führt mein Weg?  Zweite Meinung einholen?
Während einer Vertragsverhandlung können Sie bei Autoren der betreffenden Themen eine "zweite Meinung" einholen.
Sie übersenden einen Vorentwurf.
   info ► Sie übermitteln per E-Mail das Vorgesehene.
► Beispiel: Vertragskonzept und Beschreibung der Interessen und Fragen.

► Das ist mehrfach möglich, beispielsweise:
- (1) Vorüberlegung.
- (2) Planung,
- (3) Vertragsentwurf
- (4) Schlusskontrolle

Sie erhalten möglichst rasch eine schriftliche Liste, etwa 1 bis 2 Seiten, von Anmerkungen, Klärungsbedarf, Meinungen. Das ist unverbindlich und nicht Beratung.
Eine Spende (Standard-Betrag 96 Euro) wird bei jeder Einreichung erbeten.
   info ► "Spende", weil es der Ausweitung der hier koordinierten Wissens-Websites dient.
► Jeweils neu 96 € im Fall von neuer Einreichung einer anderen oder einer weiterentwickelten Fassung.

► Einfach einzahlen und dann...
   info ► Die Tätigkeit hierfür erfolgt jedenfalls einstweilen ohne Absicht der Gewinnerzielung.
► Das ist in Ordnung so. Der wirtschaftliche Nutzen bleibe bei Verkäufern und Käufern, Maklern, Notaren,... Denn diese alle sind es, die Verantwortung tragen und Wirtschaft bewegen.
► Wenn mehr Rentenbasis-Aktivität wäre, würde sich volkswirtschaftlich gesehen viel Vermögen fort verlagern von Investoren und staatlichen Sozialsystemen: Mehr bürgerliches Eigentum, mehr Freiheitsrechte. Eine schöne Sache.
► ... sodann per E-Mail: Datei übersenden.
   info ► Also entweder eigene Konzeptstudie oder bereits ein Vertragsentwurf. .
► Wünschenswert ist zwar: Ihre vollständige Adresse.
► Aber das Dokument mag durchaus anonymisiert sein (sehr vorteilhaft) oder auf einen fiktiven Fantasienamen lauten.

► Auch nützlich? Ihre Telefonnummer; im Fall von Festnetz mit vorzugsweiser Erreichbarkeit.
► Sofern Handy-Nummr: Üblicherweise erhalten Sie eine Rückfrage per SMS vor Anrufen.
► Telefonkontakt ist hilfreich, um Problem rasche und besser einzukreisen in Rede und Gegenrede. Schriftlich wird das zu bürokratisch.

Vor einer erstmaligen Inanspruchnahme der "Zweiten Meinung" bitte unbedingt zuvor ~5...10 Zeilen über das Geplante. Dann wird geklärt - natürlich kostenfrei - , ob überhaupt sinnvoll beigetragen werden kann.
   ok Q und7.org


img: thunderbird Partnerschafts- Interesse?
Unternehmerische Partner gesucht: Versicherer, Banken, Vermittlungsplattformen, Finanzinvest-Refinanzierer.
Gesucht auch Partner für neue geeignete Startups ("Fintech", "Legaltech").
Für Sicherung von Familienvermögen der Bürger und Wohlstand lebenslang und im Alter: Rentenbasis, flexible Leibrente, angepasste Finanzierung, "Umkehr-"/"Rückwärts-Hypothek", verfügbare Immobilien.
Für Rückfragen:   Kontakt:   ok Q fin7.com


 _i_
  EN         DE         FR      

 Rentenbasis 
Immobilien auf Rentenbasis
(Eigenheim, Eigentumswohnung, Rendite-Objekte. Betriebe.)




E-Buch "Rentenbasis":
Dies problemlos ausdruckbare E-Handbuch (.pdf für Bildschirm oder Ausdruck) liefert auf rund 120 A4-Textseiten alles über:

Verkauf / Kauf von Immobilien auf Rentenbasis: Dies grundlegende E-Buch liefert Ihnen eine umfassende Anleitung: Haus; Eigentumswohnung; Betrieb.
Es behandelt alles Interessierende für Verkäufer, Käufer, Makler, Notare, Berater.

Hinter 3 verschiedenen Titeln ("Handbuch", "für Verkäufer", "Käufer") versteckt sich ein einziger völlig identischer Buchtext.
1x bestellen (20 €) reicht für alles. Bestellbar also unter einem beliebigen der folgenden Titel. Und zwar entweder oder oder:


"RENTOFIN Rentenbasis-Handbuch" (20 €)
= uno7.org/ree-re-abk-de.htm

+ 12 Monate Aktualisierungsdienst.
   info ► Die Texte werden laufend erweitert, dies insbesondere als Antwort auf Leserrückfragen.
► 12 Monate Aktualisierungsdienst für alle bisherigen Besteller.
► Ausführliche Infos über E-Bücher und Leser-Kontakt: uno7.org/ree-re-abk-de.htm



E-Buch: Verkauf / Rentenbasis
Planung des Verkäufers:
Kostenlos 10 S. Buchauszug:
uno7.org/reb-rensa-de.htm


► Wie ist optimale Regelung?
Vorteile? Fehlervermeidung?
► Konkrete Vorarbeit des Verkäufers:
Denkhilfen und Informationen für alle wichtigen Gesichtspunkte.



E-Buch: Kauf / Rentenbasis Planung des Käufers:
Kostenlos 10 S. Buchauszug:
uno7.org/reb-renba-de.htm


Bewertung, Zukunft wissen.
► Teilbetrag sofort: Wie die Bankfinanzierung gestalten?
► Gemeinschaftlicher Erwerb: Haken und Ösen richtig konzipieren.
► Kopplung mit Rentenversicherung? Die Sicherheiten-Komponente.




Hauptmenü Rentenbasis:
http://infos7.org/node/166
Kostenlos im Internet die meisten Textseiten des E-Buches.
   info ► Die meisten der Textseiten im Internet sind identisch auch im "RENTOFIN Rentenbasis-Handbuch"
► Mit dem E-Buch (20 €) entgeht Ihnen also nichts.
► (Eine frühere E-Buch-Ausgabe zu rund 10 € enthält nur rund ein Drittel der jetzigen Buchfassung.)

Also aus dem E-Buch: "RENTOFIN Rentenbasis-Handbuch" (20 €)
= uno7.org/ree-re-abk-de.htm

+ 12 Monate Aktualisierungsdienst.


Erste Schritte:   (Rentenbasis)

 Erleuchtung!  Rentenbasis: Einführung


» Hauptmenü Rentenbasis - für Verkäufer und Käufer von Immobilien.     infos7.org/node/166


» Einführung: Rentenbasis, Mietkauf,...     infos7.org/node/217

Wie findet man Verkäufer?


» Keine Angebote auf Rentenbasis? Wie sie finden?     infos7.org/node/218


» Beratungsbedarf, aber keine Berater? - Lösungsansätze.     infos7.org/node/219

Vertragsgestaltung:   (Rentenbasis)

Anregungen und Hilfen: Vertragsgestaltung:
 Fehler nicht erlaubt.

» Wie alle Eventualitäten einplanen bei Vereinbarung über Rentenbasis?     infos7.org/node/172


» Wichtigste Vertragsbestandteile (Immobilien auf Rentenbasis).     infos7.org/node/173

Vertretung und Pflegefall:
 Erleuchtung!

» Welche Vollmachten sind vorzusorgen? (Rentenbasis / Immobilien.)     infos7.org/node/174
(Bisher nur kurz. Zukünftig Erweiterung.
 Sich vertrauen können.

» Pflegefall einplanen: Was kostet die Zukunft?     infos7.org/node/175
(Bisher nur kurz. Zukünftig Erweiterung.

Strategie-Hilfe:   (Rentenbasis)

 Schön wohnen! Das Prinzip "Rentenbasis":


» Strategie: Alterssicherung durch die eigene Immobilie optimieren.     infos7.org/node/176
(Bisher nur kurz. Zukünftig Erweiterung.


» Welche Optionen der Vertragsgestaltung? (Rentenbasis) (Teil 1)     infos7.org/node/197


» Welche Optionen der Vertragsgestaltung? (Rentenbasis) (Teil 2)     infos7.org/node/198


» Verrentung von Immobilien / Ihre Formenwahl     infos7.org/node/178
 Harmonie gestalten.

» Optimierung diverser Renten und Ansprüche beim Rentenbasis-Vertrag     infos7.org/node/168

Anwendungsbereich: "Rentenbasis":


» Rentenbasis: Für Kleinbetriebe und Familienunternehmen - mit oder ohne Immobilien.     infos7.org/node/179


» Wo geht Rentenbasis gut? Deutschlands Ballungsgebiete gelistet.     infos7.org/node/180

Die Vertragsoptionen:   (Rentenbasis)

 Hauptsache, man kann drin wohnen. Lebenslang Wohnrecht oder Nießbrauch.


» Rentenbasis: Die Zukunft regeln - obgleich man sie nicht wissen kann.     infos7.org/node/182


» Wohnrecht? - Nießbrauch? - Entscheide optimieren - Grundsätzliches.     infos7.org/node/201


» Wohnrecht: Absicherung und vertragliche Ausgestaltung.     infos7.org/node/203


» Nießbrauch: Absicherung und vertragliche Ausgestaltung.     infos7.org/node/204


» Zusätzliche Gesichtspunkte bei Wohnrecht und Nießbrauch.     infos7.org/node/205


Die Vertragspartner:   (Rentenbasis)

 Risiken vermeiden! Sicherheit / Risiken bei Rentenbasis


» Risiken? Familien-Vorteile. Politik-Risiko nicht vergessen.   (Rentenbasis)     infos7.org/node/165


» Wie die Käufer absichern? (Rentenbasis)     infos7.org/node/207
 Der Teilhaber.

» Rentenbasis: Risiko Käufer-Insolvenz?     infos7.org/node/211


» Rentenbasis: Risiko Verkäufer-Insolvenz?     infos7.org/node/167


» im Grundbuch vorgehende Rechte: Risiken und Lösungen.     infos7.org/node/212


» Notarverträge (Rentenbasis): Probleme und Lösungen.     infos7.org/node/213

 Große Partner: Tragen sie zuverlässiger?   Private oder institutionelle Käufer?


» Rentenbasis-Immobilien Privat an Privat: Optimal?     infos7.org/node/187


» Kombi-Paket mit Versicherungsvertrag? Rentenbasis mit Instituts-Sicherheit=     infos7.org/node/214


» Banken oder Versicherer für Verkauf auf Rentenbasis?     infos7.org/node/188


Der Staat ist mit dabei:   (Rentenbasis)

 Der Teilhaber. Rentenbasis: Besteuerung?


» Steuerliche Optimierung beim Rentenbasis-Vertrag     infos7.org/node/169


» Steuerliche Optimierung: Rentenbasis + Schenkung + Testament.     infos7.org/node/191

 Anzapf-System: Geld vom Wohnen nehmen, wo man es nehmen kann... Internationale Wirkung?   (Rentenbasis)


» Ausland / Inland: Sonderprobleme für Rentenbasisverträge.     infos7.org/node/192


» Ausland / Inland: Welche Gesetzgebung für den Rentenbasisvertrag wählen?     infos7.org/node/193


Rentenhöhe bestimmen?

 Wie viel Gold ist 1 Haus wert? Wer zahlt was und wann?


» Zahlung: Wann, was, wie viel? (Rente, Baranteil.)     infos7.org/node/181


» Wer zahlt welche Kosten? (Kauf / Rentenbasis.)     infos7.org/node/183
 Goldene Zukunft!  Berechnungshilfen für die Rentenhöhe.


» Rententabellen sind absolut (un-)richtig.     infos7.org/node/208


» Rentenhöhe hängt vom Einzelfall ab.     infos7.org/node/209


» Rentenhöhe zukünftig: Wie gleichzeitig berücksichtigen: Index für Preise, Mieten, Immobilien?     infos7.org/node/210

Wie lange lebt der Mensch?

 img uno7.org/yaa-centa-de.htm "Die Geheimnisse der Hundertjährigen."
Länger leben lernen für Anfänger. Rest-Lebensdauer rund 30 % länger?
uno7.org/yaa-centa-de.htm


Versicherungsmathematik?
Berechenbarkeit des Alterns? Hier am Beispiel Rentenbasis-Vertrag analysiert:


» Wie kann man die Lebenserwarung schätzen?     infos7.org/node/206


» Vertragsdetails: Wohnrechte, Gesundheit, Pflege, Vermietung u.a.m..     infos7.org/node/189


Gesundheit, Wellness  img: natürliche Gesundheit


» Größter Rentenbasis-Fehler von Käufern: Irrige Gesundheits-Prognose.     infos7.org/node/190

Die Geheimnisse der 100-Jährigen - Anleitung für Anfänger. (Kostenloser E-Buch-Auszug.)


10-seitiger Auszug aus E-Buch:
» NATUROSSA 100-plus Jahre leben     EN   DE


Immobilien selber bewerten?
 Traumhaus.

» Wertgutachten für Immobilien kosten viel. Wie zuverlässig?     infos7.org/node/185


» Risiken beim Kauf: Mängel der Kaufimmobilie?     infos7.org/node/186


» Wertgutachten bei Rentenbasis-Verträgen: Nicht zwingend.     infos7.org/node/184


Erbschaft schafft (Un?)_Frieden?

 Erbschaft: Wirrwar der Behiehungen und Finanzen.  Erbschaft: Optimal konzipieren: Streitgefahr verringern.


» Erben macht unglücklich? Fehler vermeiden!     infos7.org/node/195


» Erbe: Was ist anfechtbar? Wie gegensteuern?     infos7.org/node/196


» Erbschaft vorbereiten, Schenkung und Besteuerung, Testament: Konzept optimieren.     infos7.org/node/215


» Wieso so viele Erbschaftsstreite? Wie verhindern? Anwaltswahl?     infos7.org/node/216

 Erleuchtung!  Rentenbasis: Erbschaft


» Rentenbasis: ist mit Erbschaft verknüpft.     infos7.org/node/170


» Haus auf Rentenbasis: als vorweggenommenes Erbe.     infos7.org/node/194

Immobilienkauf / -verkauf auf Rentenbasis.(Kostenloser E-Buch-Auszug:)


  EN         DE         FR      


POLLIMAT: Bildung +Intelligenz
Zusammenfassende Übersicht (Websites, E-Bücher,...):
» POLLIMATT - Wissensfabrik     EN   DE   FR

E-Bücher / fundamentale Themen:
Alle 6 wichtigsten Themenkreise von "Bildung":
» E-Bücher Bildung     EN   DE


10-seitige Auszüge dieser 6 E-Bücher:

» Handbuch Rationale Optimalpolitik     EN   DE
» Selbststudium Wirtschaftswissen     EN   DE
» Wie Sie Zukunft wissen können     EN   DE
» Archetypes     EN   DE
» NATUROSSA 100-plus Jahre leben     EN   DE
» SPHINX Klassifikations-System     EN   DE

"Familienschutzentrale":
Verbraucherschutz Ihres Lebenswerks: Familienimmobilien - Rentenbasis - Eigentum als Altersvorsorge - vererben - schenken - teilen - Trennung
» Bürger-Plattform + Info-Service.    DE
» Hauptmenü Familie / Vermögensschutz     DE

Schwerpunkt-Thema: Rentenbasis für Eigenheim, Eigentumswohnung:
» Handbuch "Rentenbasis - aber wie?"     DE

nützliches Wissen
_EN_ Info sources for legal subjects    prof7.com
_DE_ Infoquellen / rechtliche Themen:    aha7.com
_FR_ Sources d'inform. / questions jurid.    aaazzz.com


Petitionen und Crowdfunding
» Hier zur Plattform.    DE

Innovation: Ideenservice:
Zukunft finanzieren? ... neknedmU!
» Zukunft kaufen: 100++ Projekte     EN   DE   FR

Gesundheit und Wellness
                         immer gesund und top fit
10-seitiger Auszug aus E-Buch:
» NATUROSSA 100-plus Jahre leben  
  EN   DE




Spezialthemen

Nie mehr Rundfunkbeitrag?
   info ► 300 Seiten Information.
► Wohl die umfangreichste existierende Information über Ihre Rechte für Widerspruch und Rückzahlung.

» Gesamt-Menü: Hier zur Info-Plattform.    DE
» Ihre 5 Jahre Rundfunkbeitrag zurück?     DE


Medizinstudium trotz NC?
   info ► (Arbeitshilfen für bisherige Rechtslage bis Ende 2018)
► Aktualisierung ist gegenwärtig nicht vorgesehen.

» _MENÜ_ Medizin-Studium trotz NC     DE


INFO-PLUS:
Wie Ihr Wunschthema erhalten? (96€)
» Ihr Thema-Sponsoring? 10 / 20 / 50 / 96€     EN   DE   FR
» POLLIMATT nützlicher Inhalt     EN   DE   FR


Alle Adressen bitte verbreiten (Facebook, Twitter, Foren usw.).




© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2019 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11565# D=19508 F=ree-re-contrac-de.htm